header
Wichtige Informationen zu Corona

Bitte beachten!

Liebe Vereinsmitglieder und Fans,

auf dieser Seite zeigen wir euch die aktuellen Trainings- und Besuchsmöglichkeiten auf unserer Sportanlage in Übereinstimmung mit den derzeitigen Corona-Vorschriften. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Update 06.05.2021:

Die Sportanlage ist ab sofort wieder im gesetzlich erlaubten Maße geöffnet. Dazu bitte den Hinweis auf unserer Corona-Ampel (siehe roter Pfeil) beachten. Zusätzlich sind folgende Punkte zu beachten. Im Rahmen unseres angepassten Hygienekonzeptes haben wir unsere Sportplätze in 4 Bereiche aufgeteilt. Diese Felder sind vor Trainingsbeginn vom Übungsleiter deutlich sichtbar einzurichten. Es kann in jedem Bereich einer Gruppe gemäß der gesetzlichen Regelungen trainieren. Die Gruppen dürfen zu keinem Zeitpunkt Kontakt zueinander haben. Zusätzlich müssen die Betreuer einen negativen Corona-Test nachweisen. Dazu bitte dieses Formblatt ausfüllen und beim Vorstand abgegeben.

 

Update 04.05.2021:

Die Sportanlage ist ab dem 04.05.2021 für jeglichen Betrieb gesperrt. Wir informieren hier und rechtzeitig, sobald es wieder möglich ist.

 

Update 03.05.2021:

Durch die Entwicklung der Inzidenzwerte im Kreis Diepholz in den vergangenen Tagen ist davon auszugehen, dass ab dem 05.05.2021 die Notbremse im Kreis Diepholz aktiviert wird. Der SVBV wird die Anlage dann komplett sperren. In den darauffolgenden Tagen werden wir im Vorstand an umsetzbaren Lösungen für den gesetzlich erlaubten und begrenzten Trainingsbetrieb erarbeiten. Wir werden hier rechtzeitig informieren!

 

Update vom 25.04.2021:

Die Verschärfung der gesetzlichen Vorgaben (Notbremse) haben auch Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb des SV Bruchhausen-Vilsen. Wir versuchen zur Zeit für uns relevante Informationen zu erhalten. Leider gibt es vom NFV zur Zeit keine neue Informationen. Wir haben uns daher an die Verfügungen des Landes Niedersachsen orientiert und unsere Ampel angepasst. Bei eine Inzidenz über 100 an 3 aufeinanderfolgen Tagen tritt am übernächsten Tag die Notbremse in Kraft. Dieses hat Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb von Kindern unter 15 Jahren.

Für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Ausübung von Sport zulässig in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern.

Anleitungspersonen müssen auf Anforderung der nach Landesrecht zuständigen Behörde ein negatives Ergebnis einer innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung mittels eines anerkannten Tests durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen;

Die Nutzung von Umkleideräumen und Dusche ist nicht zulässig Wir werden dieses über unsere Ampel anzeigen! 

Update vom 15.03.2021:

Die niedersächsische Landesregierung hat die Corona-Verordnung überarbeitet und veröffentlicht. Diese ist für und bindend und gilt bis einschließlich 28.03.21. In dieser Verordnung ist eine weitere Öffnung am 22.03 (siehe Empfehlung Bund-Länder-Konferenz) nicht vorgesehen. Eine Öffnung am 22.03. ist damit nicht möglich!!

Am Montag, 8. März, tritt die veränderte Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in Kraft. In ihr werden auch Öffnungsschritte für den Kinder- und Jugendsport in Niedersachsen aufgezeigt. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren in nicht wechselnder Gruppenzusammensetzung von bis zu 20 Personen kontaktlosen Sport unter freiem Himmel betreiben. Dieser Passus wurde gestrichen: Das heißt, dass Spielerinnen und Spieler bis einschließlich 14 Jahren unter Berücksichtigung der genannten Voraussetzungen unter freiem Himmel auch mit Kontakten Fußballspielen dürfen.
Dabei dürfen sie von zwei volljährigen Personen betreut werden. Jede Person/Fußballer*in hat dabei einen Anstand von mindestens zwei Metern zu anderen Personen/Fußballer*innen einzuhalten. Die Nutzung von Umkleideräumen und Dusche ist nicht zulässig.

Auf der zuvor am 3. März in Berlin stattgefundenen Bund-Länder-Konferenz wurden weitere Vereinbarungen getroffen, die auf ein möglichst einheitliches Vorgehen der Bundesländer abzielen. „Dem kommt das Land Niedersachsen in eigener Rechtsetzungskompetenz mit der vorliegenden Änderungsverordnung nach“, heißt es in der am 6. März online gestellten und „damit verkündeten“ Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Corona-Verordnung und der Niedersächsischen Quarantäne-Verordnung.

Der Sport ist Teil der auf dem Corona-Gipfel zwischen den Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel festgelegten Öffnungsschritte. Zentrales Kriterium für bestimmte Beschränkungsmaßnahmen bzw. Öffnungsschritte bleibt die Sieben-Tag-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Was bedeuten die Vereinbarungen für den Fußball in Niedersachsen?

Ab dem frühestens für den 22. März ins Auge gefassten Öffnungsschritt soll gelten:

Stabile oder sinkende Inzidenz von 100 oder weniger:

  • Freiluftsport, inklusive Kontaktsport und Fußball, für alle ohne Gruppenbeschränkung, aber: Es muss für alle Erwachsenen (und ab Ü 15) ein tagesaktueller Schnell- oder Selbsttest vorliegen.

Ab dem frühestens für den 5. April ins Auge gefassten Öffnungsschritt soll gelten:

Stabile oder sinkende Inzidenz von 100 oder weniger:

  • Sport im Freien (einschließlich Fußball) ohne Gruppenbeschränkung oder Test; kontaktfreier Sport in der Halle.

Weitere Öffnungen sind von der Entwicklung der Inzidenzzahlen und den Vorschriften der Landesregierung Niedersachsen abhängig. Ein Ausblick gibt der folgende Stufenplan der Bundesregierung:


 

Jahreshauptversammlung 2021 im Gasthaus Mügge

Die Versammlung wird auf einen noch festzulegenden Termin verschoben. Gemäß unserer Satzung müssen wir eine Jahreshauptversammlung im Jahr möglichst im Januar aber nicht zwingend im Januar machen. Wir werden diese terminieren, sobald es möglich und durchführbar ist. Von einer "virtuellen Versammlung" sehen wir im Moment ab.


Aufnahme des Spielbetriebs in den Bezirksligen und weiteres Vorgehen.

Ein Bericht zur aktuellen Diskussion rund um den Spielbetrieb in den Bezirksligen findet sich hier.



Ausführliche Hinweise des NFV "Zurück auf dem Platz" Aktuelle Version vom 12.03.21

Vorlage zur Erfassung von Kontaktdaten der Mannschaften und Betreuer

Durchführung von Freundschaftsspielen

Vorlage (Formblatt) zur Erfassung von Kontaktdaten der Zuschauer

Onlineerfassung der Zuschauer am Eingang des Sportplatzes (auf Barcode achten)

Hinweise an alle Mannschaften zum Spielbetrieb

Hygienekonzept des SV Bruchhausen-Vilsen

Dokumentationsbogen Training

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Richtig Händewaschen