SV Bruchhausen-Vilsen - Newsartikel drucken


Autor: Marik Nolte
Datum: 19.05.2019


- D Junioren Konzept Saison 2019/2020 –

Wir werden in der Jugendspielgemeinschaft Bruchhausen-Vilsen ein neues D-Junioren-Konzept etablieren mit zwei D-Junioren Jugendförder-Mannschaften.

 

Die Motivation

Wir wollen als Gesamtvereins-Mannschaft der JSG (sprich den Kindern, Eltern/interessierten Verwandten, dem Trainer- & Betreuerstab) eine Fußball-Jugendtruppe im Kreis Diepholz einführen, die sich durch Geschlossenheit, Erfolg & primär durch Freude am Fußballspiel langfristig etabliert. Dem Trainer- & Betreuerstab ist es dabei ein besonderes Anliegen, den Kindern gute Tugenden durch den Fußballsport mit zu geben, wie u. a. Respekt den Mitspielern & Gegnern gegenüber sowie dem Fair Play Grundsatz – kurzum, alles was zum guten Mannschaftssport dazu gehört.

 

 

Die (Spiel)Philosophie

A. Ausrichtung / Spielsystem: Wir möchten einen ballorientierten, offensiven Fußball spielen. Nach Ballverlust ist das direkte Umschalten und die Balleroberung das Ziel. Das System soll nicht starr sondern variabel sein, sprich die Kinder sollen auch auf unterschiedlichen Positionen eingesetzt werden, damit die Jungs die breite Palette des Fußballsports in Ausbildung und Umsetzung im laufenden Spielbetrieb kennen lernen.

Keine Übungen ohne Ball!

B. Respekt / Umgang: Ein wertschätzender, respektvoller Umgang und Teamgeist sind Grundvoraussetzung, auf die wir als Trainer permanent achten werden – ohne dabei mit übertriebenem Ehrgeiz zu agieren oder besondere Strenge an den Tag legen zu wollen. Die Verbesserung der Teams und auch jedes einzelnen Spielers in den beiden Mannschaften soll immer durch Spaß am Spiel und dem Miteinander im Team gefördert werden. Gute Entwicklungen wie auch (Elementar) Fehler sind in den „goldenen Jugendfußballjahren“ zwischen 11 und 13 Jahren absolut normal bzw. von unserer Seite aus sogar „gewünscht“, sprich wir möchten die Kinder dahingehend motivieren, vermehrt selbst Entscheidungen auf dem Spielfeld zu treffen. Am Ende kann dies zur Konsequenz haben, auch lieber ein Spiel einmal knapp mit Mut zu verlieren, als den Jungs zu wenig Zuspruch und Zutrauen seitens der Trainer zu schenken. Jeder Spieler soll dabei in seinen ganz persönlichen Stärken gefördert werden, sei es im Dribbling, Sprint, Zweikampf, Torabschluss, Passspiel, usw. Die individuelle Förderung wird dabei im gesunden Maße und im Teamgefüge erfolgen!

 

 

Gemeinsame Mannschafts-Ziele Aus der Spielweise & Philosophie sollen Ziele & eine Strategie in 3 Kernpunkten verfolgt werden:

A. Möglichst alle Kinder und Neueinsteiger mit Freude auch langfristig im Verein zu halten und vom Fußballsport begeistern

B. Ein attraktives Gesamtangebot für Kinder schaffen, die Lust am aktiven Mannschaftssport haben

C. Sportlich die Fördermannschaft D-A1 auf Sicht (in den nächsten 2 Jahren in Zusammensetzung und Aufbau) unter die Top 3 Mannschaften im Kreis Diepholz zu bringen und die Fördermannschaft D-A2 auf Sicht mit guter Rolle in der Jugend-Kreisliga etablieren

 

 

Geplante Umsetzung

Zentraler Ansatz: Trainingseinheiten werden mit allen Spielern im laufenden Spielbetrieb im vorbereiteten Training mit klarer Struktur durchgeführt. Dabei sollen immer mindestens 2 Trainer pro Einheit vor Ort sein und temporäre Lizenz-Gasttrainer z.B. für spezielle Einheiten. Somit profitieren alle Kinder vom Gesamt-Angebot und dem Trainingskonzept. Einzelne Einheiten im Training werden dabei in kleinen, individuellen Gruppen von den Trainern übernommen.Torhüter erhalten – wenn 3 Trainer pro Einheit vor Ort sind – Sondertrainingseinheiten.

 

 

Zusammengefasst

2 A-Mannschaften im D-Junioren-Bereich: JSG Fördermannschaft D-A1

                                                                    JSG Fördermannschaft D-A2

 

Trainingszeiten & -ort bleiben wie gewohnt in Vilsen: Schul-Sportplatz dienstags von 17:45 bis 19:15 Uhr und freitags von 17:45 bis 19:15 Uhr

 

Aktuell geplante Spielorte:  D-A1 = Sportplatz Süstedt

                                            D-A2 = Sportplatz Vilsen am Marktplatz