header
Herren 16.05.2022 von Thomas Warnke

1. Herren: Vilsen sichert die Klasse

Wunstorf. Der Klassenerhalt für den SV Bruchhausen-Vilsen ist fix. Mit dem 5:1 (3:0)-Erfolg auswärts beim TSV Luthe werden die Fußballer von Trainer Torsten Klein auch in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga Hannover auflaufen. „Die Jungs haben über 90 Minuten eine konzentrierte Leistung gezeigt. Zu keiner Phase des Spiels hatten wir irgendwelche Schwierigkeiten“, war der SVBV-Coach sehr zufrieden. 

Auf dem „Kartoffelacker“, wie Klein es beschrieb, machten die Gäste aus Vilsen den Sieg relativ schnell klar. Jakob Warnke schlug in der siebten Minute zu. Der gegnerische Torwart und sein Abwehrspieler waren sich nicht einig; Warnke nutzte dies aus, schnappte sich den Ball und schoss das Leder aus knapp acht Metern ins Netz. „Ein klasse Start“, wie Klein kommentierte. Acht Minuten später durfte Mathis Wohlers jubeln. Ein langer Ball von Mathis Mann landete bei Wohlers, der aus 15 Metern flach zum 2:0 abschloss (15.). Kurz vor der Pause traf Torjäger Nick Brockmann, nach einem Konter über die linke Seite, mit der Innenseite unter die Latte ins Tor – 3:0 (41.).

Zur Mitte der zweiten Hälfte sprach Schiedsrichter Dennis Hanke den Vilsern einen Elfmeter zu, nachdem Manka Madun im Sechzehner gefoult wurde. Jan-Christoph Kornau verwandelte diesen sicher zum 4:0 (68.). Der Anschluss der Gastgeber folgte wenig später, doch Manka Maduns Treffer zum 5:1 (86.) sorgte für den Schlusspunkt.

© Mit freundlicher Genehmigung der Bremer Tageszeitungen, Datum: 16.05.2022